Menü
Headerimage
zurück zur Übersicht

Schaffhauser Nachtwächterführung

Schaffhauser Nachtwächterführung

Durch die Schilderungen des Nachtwächters wird die Zeit des Mittelalters wieder lebendig: Wann wurden die Stadttore geschlossen, wohin goss man den Nachttopf, wie wurden Brände gelöscht und was geschah mit jemandem, der es wagte, in aller Öffentlichkeit einen Gottesfluch auszustossen? All das erfährt man auf einer Nachtwächtertour, die unter anderem auch an Orte hinführt, zu denen man unter normalen Umständen nicht hingelangen kann.

An manchen Abenden könnte man meinen, die Zeit in der Schaffhauser Altstadt sei stehen geblieben: Der Nachtwächter erzählt auf seinen Rundgängen allerlei Wissenswertes als alter Zeit, darunter auch Schreckliches, Düsteres zumeist aber auch Erheiterndes.

Das malerische Gewirr der Dachgiebel, die Silhouetten der alten Wehr- und Kirchtürme sowie die prächtigen Häuser der Schaffhauser Altstadt sind eine wunderbare Kulisse für diese einzigartige Stadtführung.

Begleiten Sie den Schaffhauser Nachtwächter auf seinem  Rundgang durch die Dunkelheit! Geniessen Sie die besondere Stimmung der Munotstadt bei Nacht.


Führung buchen


Beginn der Führung: nach Absprache

Treffpunkt / Startpunkt: Herrenacker, vor dem Tourismusbüro
Sprachen: Mundart, Deutsch, Englisch, Französisch
Dauer: ca. 1 Stunde
Spezielles: auf Wunsch kann zusätzlich auch ein Apéro mit Nachtwächter-Wein oder Glühwein gebucht werden
Preis: CHF 250.–
Teilnehmerzahl: nach Absprache
Grössere Gruppen: ab 20 Personen + CHF 10.– pro Person

Beschreibung Nachtwächterführung (PDF)